Wissenschaftliches Programm

Donnerstag
Freitag

Veranstaltungsort

Universität Osnabrück

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen des Lehrens und Lernens Im Berufsfeld Gesundheit

  • Lernen im Spannungsfeld von Theorie und Praxis sowie beruflicher und hochschulischer Bildung

  • Bildungsinstitutionen und Bildungsangebote (weiter) entwickeln

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende,

wir freuen uns, Sie zum 4. Interprofessionellen Ausbildungskongress für Lehrende in den Gesundheitsfachberufen an der Universität Osnabrück begrüßen zu dürfen. Die Dynamik in der Entwicklung der Gesundheitsfachberufe hat die Motivation einen weiteren Interprofessionellen Ausbildungskongress durchzuführen, bestärkt und unterstützt. Dabei kommt der Lehre weiterhin eine erhebliche Bedeutung zu – ob an Berufsfachschulen, Berufsbildenden Schulen oder Hochschulen. Hierzu werden auch dieses Mal wieder neue Forschungsergebnisse, Curricula, theoretische und praktische Ansätze sowie die Rolle der Lehrenden und Lernenden vorgestellt und thematisiert.

Auch 2020 wird der Kongress in der Kooperation zwischen der Fachhochschule Bielefeld, der Hochschule für Gesundheit Bochum sowie der Universität Osnabrück stattfinden und durch mehrere Berufs- und Schulverbände unterstützt.
Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu diskutieren, sich zu vernetzen und die historische Stadt Osnabrück kennenzulernen.

Prof. Dr. Ursula Walkenhorst (Universität Osnabrück)
Prof. Dr. Beate Klemme (Fachhochschule Bielefeld)
Prof. Dr. Sven Dieterich (Hochschule für Gesundheit Bochum)